Anwendung des Metallsiliziums

Metallsilizium wird in der Primär- und Sekundäraluminiumindustrie verwendet, um die Festigkeit des von Aluminiums zu erhöhen. Silizium hat eine besondere Bedeutung für die Automobilindustrie, wo z.B. Komponente aus Aluminiumlegierungen ein fester und leichter Ersatz für schwerere Eisengussmotorblöcke und Stahlräder bieten. Der Kraftstoffverbrauch verringert sich durch die Gewichtsreduzierung von Autos. Als Ergebnis werden  die Treibhausgasemissionen reduziert.

 Die Nachfrage nach Aluminiumlegierungen ist in den letzten Jahren  infolge der erhöhten Anwendung des  Aluminiums im Hochbau, Flugzeugbau und der Automobilindustrie stetig gewachsen.  Aluminiumlegierungen sind leichter und korrosionsfester als Kohlenstoffstahl, und sie können durch die Zugabe der Metallfüllstoffe wie Kupfer, Zink, Magnesium, Mangan und Silizium ebenso profitieren.

Silicon_Me1.gif